Eva Borrmann (Modern) Tatiana Diara (Jazz)
Marcel Franze (WingTzun) Maria Goloubova (Klassisch, Charakter)
Alyssa Hagemann (Tänzerische Früherziehung, Klassisch)  Tanja Halenke (Tänzerische Früherziehung, Klassisch, Modern) 
Evelyn Hornberg (Klassisch,Modern) Andrej Matinkin (Klassisch, Spitze)
Laura Meißauer (Tänzerische Früherziehung, Klassisch)  Angelina Noack (Klassisch, HipHop)  
Artur Peschel (Breakdance)   Rebecca Popp (Irish Dance)   
Sara Ruiz Valverde (Flamenco)     
   
   

 

Angeline Noack (Klassisch, HipHop)

Angelina tanzte seit ihrem 3. Lebensjahr im Double Fit in Hof/Döhlau. Mehrere Jahre trainierte
sie Tanzgruppen in Bad Lobenstein und choreographierte selbst.

Mit 16 Jahren entschied sie sich für eine Tanzasubildung am Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.
Dort erhielt sie durch eine externe Prüfung 2005 ihr Diplom als "staatlich anerkannte Tanzpädagogin" der Royal Academy of Dance, London(STC).
Ihren Abschluß zur Tanzpädagogin, Bühnentänzerin und Musicaldarstellerin erwarb sie 2007
am Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.

Angelina tanze bei verschiedenen Produktionen mit:

am Ballettförderzentrum Nürnberg e.V. u.a. bei "Schwanensee", "Nussknacker", "Peter und der
Wolf", "Max und Moritz", "Zauberladen" und in der Company Marea "Door´s left ajar".

Sowie 2005 bei "Moulin Rouge" (Nürnberg/K4), 2008 "Cool Memories" (Fürth/Kulturforum),
2010 bei der Uraufführung "Holzschiff" (Nürnberg/Staattheater) und 2011 im Adidas Trailer
für die Kollektion Training „rule the dancefloor“ und fuhr anschließend als Coach nach London
für ein Fotoshooting für Adidas.

Angelina Unterrichtet an verschiedenen Schulen in den Tanzstilen Klassisches Ballett,
Hip Hop, Funky Jazz und Musicalshowdance.
Unteranderem leitet und koordiniert sie den Pädagogischen Zweig der Hip Hop Tanzausbildung
im Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.