Die Räume im Tanzhaus Nürnberg wurden für die Nutzung als Ballett- und Tanzschule konzipiert und gestaltet.
Dabei wurden sowohl gesundheitliche Belange (z.B. ergonomische Schwingböden) berücksichtigt als auch insbesondere auf die Interessen und Belange von Schülern und Pädagogen geachtet: im Forum gibt es Spielzeug für die Kinder, Internetanschluss, Kaffee- und Getränkeautomat; es gibt ausreichend Garderobenplatz mit Spinden für die Schüler, Duschen und Waschbecken, mehrere Toiletten, eine voll eingerichtete Küche, ein Lehrerzimmer mit eigener Dusche und 2 helle Büroräume für die Verwaltung. Der große Kostümfundus und die überdachte Terrasse für Veranstaltungen im Sommer ergänzen das Raumkonzept, das darauf ausgerichtet ist, dass Schüler, Mitarbeiter und Eltern sich in familiärer Atmosphäre wohlfühlen können.
Die Studiobühne mit bis zu 100qm Bühnenraum ist technisch vollständig ausgestattet und bietet je nach Bestuhlung bis zu 200 Personen Platz.
Selbstverständlich sind alle Ballettsäle mit Schwingböden, Stereoanlagen mit CD- und MP3-Anschluss, verhängbaren Spiegeln und Tanzteppich ausgestattet.

Gerne beraten wir Sie bei der Planung Ihrer Veranstaltung und erstellen Ihnen ein Angebot - bitte setzen Sie sich unverbindlich mit uns in Verbindung. Wir können Ihnen Konzepte von der reinen Raumvermietung bis zum Komplettkonzept mit Catering und künstlerischem Programm anbieten.

Unsere Räume wurden großenteils in Eigenleistung durch die Unterstützung der Vereinsmitglieder umgebaut. Besonders danken wir an dieser Stelle - stellvertretend für viele weitere Helfer - Norbert Faust, Roland Halenke, Walter Kordzumdieke, Kästlen, Meier, Richard Polster, Manfred Steidle.

 

 
 
 
   
 
   
   
   
   
   
   
   
   

 












 


Unsere Förderer & Partner: