Tänzerische Früherziehung, Ballett für Jugendliche

Die gebürtige Amerikanerin fand schon im frühen Alter zum Tanz. 2008 erhielt sie den Talentpreis für Tanz des Theatervereins Fürth, worauf viele Erstplatzierungen in verschiedenen Wettbewerben folgten.

Ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin absolvierte sie im Ballettförderzentrum Nürnberg e.V., wobei ihr zahlreiche Solistenrollen übertragen wurden.  Im Dehnberger Hoftheater hatte sie mehrere Engagements unter anderem für "La Serva Padrona" und "Der Glöckner von Notre Dame". Im Rahmen der Musika Frankonia 2015 tanzte sie bei "Ein Sommernachtstraum-The Faries" mit.

Im selben Jahr wirkte sie in der Landpartie Berching mit, in dem sie mit einer Gruppe der Regens-Wagner-Stiftung Holnstein für Menschen mit Behinderung arbeitete, choreographierte und tanzte.

Für den Werbefilm der CSU "Bayern bewegt sich", welcher im Jahr 2016 beim Münchner Filmfest seine Prämiere feierte choreografierte und tanzte Alyssa.

Seit 2014 ist sie Teil der Tanzkompanie vierArt, wo sie neben Mitbegründerin auch als Choreografin und Tänzerin tätig ist, unter anderem für die Stücke "Nach.tisch", "GeNetzt" und "Dreckstück". Die Kompanie hatte bisher mehrere Auftritte, sowohl national als auch international.

Alyssa ist es wichtig, dass ihre SchülerInnen sowohl die richtige Technik aber auch die große Freude die das Tanzen mit sich bringt, lernen.

 

Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.
Tanzhaus Nürnberg
Gleißbühlstr. 12
90402 Nürnberg

Tel: (0911) 99 23 99
E-Mail: info@tanzhaus-nuernberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen