Irish Dance

Rebecca Popp begann im Alter von 4 Jahren mit Ballett und als Kind und Jugendliche tanzte sie auch andere Tanzstile wie Jazzdance, Stepptanz und Hip Hop. Da der Irische Tanz erst im Zuge von Shows wie Riverdance und Lord of the Dance nach Deutschland schwappte, erlernte sie diese Tanzrichtung erst seit 2003 – das heißt als junge Erwachsene. Dennoch konnte sie 2010 und 2011 zweimal in Folge den Weltmeistertitel erringen. Während Ihrer letzten Weltmeisterschaft legte sie Prüfungen der World of Irish Dance Association als Tanzlehrerin (TCRG) und Lehrerin für Gesellschaftstanz ("Ceili" – TMRF) ab und ist seitdem nur noch als Trainerin und Wertungsrichterin der World of Irish Dance Association tätig. Sie unterrichtet an verschiedenen Standorten in Franken, der Oberpfalz und Niederbayern und unterstützt unter anderem eine Tanzschule in Niederbayern als Mentor. Ihre Schüler (Kinder wie Erwachsene) nehmen regelmäßig mit Erfolg an Tanzwettbewerben und auch an den Weltmeisterschaften teil. 

Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.
Tanzhaus Nürnberg
Gleißbühlstr. 12
90402 Nürnberg

Tel: (0911) 99 23 99
E-Mail: info@tanzhaus-nuernberg.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.