Jazz

Tatiana Diara führte ihr erstes Stipendium von A.I.D. (Italienische Verbindung für Tänzer) im Alter von 19 Jahren nach Rom, zwei weitere führten sie nach New York zum Broadway Dance Center und Steps. Sie sammelte Bühnenerfahrung als Tänzerin im Opus Ballett Florenz (Balletto di Toscana, Choreografie von Daniel Tinazzi), als Solotänzerin auf der Tournee mit Andrè de la Roche - Musical "All the Jazz on Broadway", sowie auf der Europatournee Francesco La Lauda mit Angelo Branduardi.
Seit 2006 lebt und arbeitet Tatiana in Deutschland als freiberufliche Tänzerin, Choreografin und Dozentin. 2006 wurde sie Zweitplatzierte der VIVA TV-Show Dancestar mit Detlef D! Soost und trat seitdem deutschlandweit in verschiedenen Produktionen auf, u.a. in Constanza Macras DorkyPark - I’m not the one (Berlin), 50 Jahre Bravo Show auf Pro7 und as Assistentin von Choreograf Marvin A. Smith, uvm. Seit 2005 assistiert sie Choreografen wie Michèle Assaf, Mandy Moore und Wes Veldink auf dem Mediterraneo Dance Festival in Italien. 2017 gestaltete sie die Choreografie zu Hubert Hoches Mystika im Stadttheater Fürth.

Ballettförderzentrum Nürnberg e.V.
Tanzhaus Nürnberg
Gleißbühlstr. 12
90402 Nürnberg

Tel: (0911) 99 23 99
E-Mail: info@tanzhaus-nuernberg.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen